ig logo klein

 

2017

 


15. Winterhöck in Kölliken


15. IGEJS - Winterhöck am 4. März 2017 in Kölliken

Bericht: Beat Eichenberger

Bilder:   Peter Kohler

Mit der Durchführung des 15. IGEJS – Winterhöcks feierte unsere Interessengemeinschaft ein kleines Jubiläum. Tradtionsgemäss findet dieser Anlass immer am ersten Samstag im Monat März statt. Etwas über 30 Mitglieder fanden trotz Föhnsturm und verstopften Strassen den Weg in den Bären nach Kölliken. Schon beim Eingang in den Saal fiel auf, dass offensichtlich der Virus auf grössere Elektrojets weitere IGEJS Mitglieder erfasst hat. Die riesengrosse und die grosse Pilatus PC-24 von Noldi bzw. Kudi stachen dem Besucher sofort ins Auge. Beide Modelle sind noch im Baustadium. Nebst diesen „Boliden“ waren auch noch in „Normalgrösse“, eine Gloster Meteor IV, eine neue MB 339 NAT der Kunstflugstaffel Al Fursan aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, sowie eine kleine Venom zu bewundern. Eine echte Rarität von Hans Bühr bereicherte die gelungene Ausstellung noch zusätzlich - das wohl erste Elektroimpellertriebwerk der Schweiz von 1979.

Nach der zügig durchgeführten Generalversammlung unter der Leitung von Beni von Arx wurden nach einer kurzen Pause noch diverse Videos von Markus (Nüssgi22) gezeigt. Nebst vielen tollen Flugaufnahmen erheiterten einige lustige Schnappschüsse „abseits der Piste“ die Teilnehmer. Das wiederum von der IG spendierte Nachtessen schmeckte vorzüglich. Nach und nach verabschiedeten sich die Teilnehmer mit der Gewissheit, unter Gleichgesinnten einen schönen Nachmittag erlebt zu haben.

 

  • comp_170304_JGEJS_GV17-004-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-006-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-008-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-017-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-032-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-043-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-053-
  • comp_170304_JGEJS_GV17-054-